Veranstaltungen

"Pontifex Maximus – Wurzel des Papsttums" am Sonntag, 8.7.2018

"Pontifex Maximus – Wurzel des Papsttums" am Sonntag, 8.7.2018

Der vor 650 Jahren geborene Papst Martin V. war der einzige auf deutschem Boden gewählte Papst. Dies geschah beim Konstanzer Konzil, das vor genau 600 Jahren sein Ende fand.

Den Titel „Pontifex Maximus“ tragen die Päpste seit dem 5. Jahrhundert und knüpfen so an eine altrömische Tradition an, der auch die römischen Kaiser folgten: Der „oberste Priester“ war nicht nur der Ranghöchste über allen Götterkulten, sondern auch Herr über den Kalender. Wie sich der Titel von seinen Ursprüngen bis hin zur römisch-katholischen Kirche entwickelte, steht im Mittelpunkt dieser Führung.

 

Themenführung mit Frank Merkle M.A.

Termine: Sonntag, 8.7.2018 sowie Sonntag, 11.11.2018 jeweils um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)