Online Museums-Shop

(zum Vergrößern das Bild anklicken)

Astragale-Spielset

 

Das Astragale-Spiel war sehr beliebt bei den Griechen und Römern. Auch in späterer Zeit bis ins Mittelalter hinein wurde es gespielt.

 

Üblicherweise waren diese Knöchel die Sprunggelenksknöchelchen von Schafen, aber auch von Rindern und Schweinen wurden sie benutzt und Kinder waren eifrige Sammler von Astragalen.

Aus der Antike kennen wir sogar künstliche Astragale, die aus Glas oder kostbarem Metall hergestellt wurden.

 

Die dem Set beiliegende Spielanleitung umfasst zahlreiche Varianten von Spielen mit Astragalen für 2 oder mehr Spieler.

 

Set mit 5 Astragalen (hochwertige Kunstabgüsse von Schafsknochen auf Polyurethanbasis) inkl. Spielanleitung

 

Preis: 13,90 €

(zzgl. Versandkosten)

 

Warenkorb