Online Museums-Shop

(zum Vergrößern das Bild anklicken)

Nachbildung eines "Feierabendziegels" aus Brackenheim-Neipperg

 

Nachbildung eines sog. "Feierabendziegels" aus unserer zurückliegenden Sonderausstellung "Hexen, Tod & Teufel: Der Fall Katharina Kepler und weitere Stationen der Hexenverfolgung":

 

Die Nachbildung dieses sog. "Feierabendziegels" ist mit unheilabwehrender Symbolik verziert - hier sind es zwei Achtsterne.

 

Das Original stammt ursprünglich aus Brackenheim-Neipperg (Kreis Heilbronn), datiert in das 19. Jahrhundert und befindet sich im Stadtmuseum Waiblingen.

 

Der handgestrichene Biberschwanzziegel hat ein Format von ca. 18 x 38 cm.

 

Preis: 49,90 €

(zzgl. Versandkosten)

 

Warenkorb