Veranstaltungen

Familienführung am Sonntag, 19.9.2021

Familienführung am Sonntag, 19.9.2021

Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen.

 

Jeden 3. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Familienführung die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer altersgerechten, geführten Besichtigung kennenzulernen.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

 

Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

 

Beginn: 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: nur erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

Öffentliche Führung am Sonntag, 3.10.2021

Öffentliche Führung am Sonntag, 3.10.2021

Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen.

 

Jeden 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Öffentliche Führung interessierten Einzelbesuchern die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer geführten Besichtigung kennenzulernen.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

 

Beginn: 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

Familienführung am Sonntag, 17.10.2021

Familienführung am Sonntag, 17.10.2021

Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen.

 

Jeden 3. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Familienführung die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer altersgerechten, geführten Besichtigung kennenzulernen.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

 

Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

 

Beginn: 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: nur erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

Vortrag am Freitag, 22.10.2021

Vortrag "Hypatia – Antike Philosophin und Galionsfigur der modernen Frauenbewegung" am Freitag, 22.10.2021

Hypatia – Antike Philosophin und Galionsfigur der modernen Frauenbewegung:

Kontroversen in der antiken Astronomie und Hintergründe ihrer Ermordung

 

Hypatia gilt als die letzte bedeutende Philosophin der heidnischen Antike. Da von ihrem Werk kaum etwas erhalten ist, ist sie vor allem durch die Umstände ihrer grausamen Ermordung durch einen christlichen Mob im ägyptischen Alexandria in Erinnerung geblieben.

Als das Christentum gegen Ende des 4. Jahrhunderts zur alleinigen Staatsreligion im römischen Reich erklärt wurde, setzte eine Welle von Heidenverfolgungen ein. Weil im Heidentum Philosophie und die alten Kulte untrennbar miteinander verbunden waren, gerieten in diesem Zusammenhang vor allem die Vertreter der Wissenschaft in Bedrängnis.

 

Als vielleicht prominentestes Opfer der wissenschaftsfeindlichen intoleranten Welle von Gewalt unter dem Deckmantel des Christentums kann Hypatia betrachtet werden. Von Zeitgenossen als bedeutendste Mathematikerin um 400 n. Chr. anerkannt, war ihr Verhängnis nicht nur ihr Festhalten am Heidentum, sondern auch, dass sie sich in einem patriarchalisch ausgerichteten christlichen Umfeld traute, als Frau in Alexandria Philosophie zu unterrichten, weshalb sie oft auch als eine der Galionsfiguren der Frauenbewegung betrachtet wird.

 

Neben den Umständen, die zum Mord an Hypatia führten, sollen auch die Erkenntnisse und Kontroversen in der antiken Astronomie, einem Forschungsgebiet dieser bedeutendsten Frau im Wissenschaftsbetrieb der Antike, beleuchtet werden.

 

Vortrag von Frank Merkle M.A., Althistoriker und Germanist

 

Termin: Freitag, 22.10.2021, 19 Uhr

Ort: Römermuseum, Heinz-Rall-Saal

Kosten: 8,- € p.P. (Museums-PASS-Musées-Inhaber gratis)

Öffentliche Führung am Sonntag, 7.11.2021

Öffentliche Führung am Sonntag, 7.11.2021

Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen.

 

Jeden 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Öffentliche Führung interessierten Einzelbesuchern die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer geführten Besichtigung kennenzulernen.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

 

Beginn: 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

„Terra – Erde“ am Sonntag, 14.11.2021

„Terra – Erde“ am Sonntag, 14.11.2021

In römischer Zeit gewann man aus der Erde vieles: Sei es der Lehm für den Bau von Fachwerkhäusern, Ton für die Herstellung von Ziegeln sowie für die Töpferei und Keramikherstellung, deren Massenproduktion teilweise beachtliche und regelrecht vorindustrielle Ausmaße erreichte.

 

Im religiösen Zusammenhang kreisen um den Bezug zur Erde nicht zuletzt auch zahlreiche Gottheiten, die beispielsweise mit der Fruchtbarkeit eng in Verbindung stehen.

 

Themenführung mit Museumsleiter Enrico De Gennaro M.A.

 

Termin: Sonntag, 14.11.2021 um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr (statt 25.4.)

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

Familienführung am Sonntag, 21.11.2021

Familienführung am Sonntag, 21.11.2021

Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen.

 

Jeden 3. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Familienführung die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer altersgerechten, geführten Besichtigung kennenzulernen.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

 

Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

 

Beginn: 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: nur erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

Entfällt - "Ignis – Feuer" am Sonntag, 28.11.2021

"Ignis – Feuer" am Sonntag, 28.11.2021

Themenführung „Ignis – Feuer“

 

Das Feuer war ein essentielles Element, das in den verschiedensten Lebensbereichen einen tragenden Stellenwert einnahm – sei es das Herdfeuer im privaten Heim, das Feuer im Gebrauch bei verschiedensten Handwerkszweigen, bei der Begräbnissitte oder die große Bedeutung des Feuers im religiösen Kontext.

Nicht zuletzt wird auch seine zerstörerische Kraft eine Rolle spielen bei dieser Führung, die sich in vielfältiger Weise auf die Spur des Feuers begibt.

 

Themenführung mit Museumsleiter Enrico De Gennaro M.A.

 

Termin: Sonntag, 28.11.2021 um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

Öffentliche Führung am Sonntag, 5.12.2021

Öffentliche Führung am Sonntag, 5.12.2021

Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen.

 

Jeden 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Öffentliche Führung interessierten Einzelbesuchern die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer geführten Besichtigung kennenzulernen.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

 

Beginn: 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

Familienführung am Sonntag, 19.12.2021

Familienführung am Sonntag, 19.12.2021

Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen.

 

Jeden 3. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Familienführung die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer altersgerechten, geführten Besichtigung kennenzulernen.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

 

Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

 

Beginn: 15:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: nur erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)