Aktuelles - Archiv

Zum letzten Mal am Sonntag, 2. Oktober: Die "Reise in die Steinzeit"

Zum letzten Mal am Sonntag, 2. Oktober: Die "Reise in die Steinzeit"

Nur noch bis zum 16. Oktober ist die Sonderausstellung "Älteste Spuren. Die Alt- und Mittelsteinzeit im Heilbronner Land" im Heinz-Rall-Saal des Römermuseums zu sehen.

 

Ein letztes Mal wird der Schelklinger Experimental-Archäologe Rudolf Walter am Sonntag, den 2. Oktober ins Museum kommen und die Ausstellung nochmals mit seiner "Reise durch die Steinzeit" beleben.

Anhand von sehr viel Anschauungsmaterial wird er vom Leben und Überleben des Menschen in der Urgeschichte erzählen, die Herstellung von Werkzeugen und Waffen, Schmuck und Kleidung demonstrieren, das Feuermachen und die Jagd mit der Speerschleuder vorführen.

 

Ob jung oder alt - wer möchte, kann bei der Veranstaltung vieles selbst ausprobieren und gerade auch für Kinder wird es bei dieser besonders anschaulichen Veranstaltung viel zum Anfassen und sogar zum Mit-Nach-Hause-Nehmen geben.

 

Die Veranstaltung findet ganztägig von 10 - 18 Uhr statt.