> Startseite > Aktuelles> Leihgaben aus Sachsenheim zur├╝ckgekehrt

Aktuelles (Archiv)

Aktuelles | De Gennaro, Enrico | 12.03.2020

Leihgaben aus Sachsenheim zur├╝ckgekehrt

Bis zum 23. Februar 2020 zeigte das Stadtmuseum Sachsenheim im Kulturhaus die Ausstellung "Auf nach Rom!". Dabei stand nicht nur die 1981 in Großsachsenheim ausgegrabene römische Villa im Industriegebiet "Holderbüschle" im Mittelpunkt, sondern auch das tägliche Leben in der römischen Provinz.

Für dessen Darstellung sowie des reich besiedelten Umlandes wurde die Sachsenheimer Schau mit zahlreichen Leihgaben vom Römermuseum Güglingen unterstützt.

Vergangene Woche sind die Leihgaben nun zurückgekehrt und sie wurden wieder an ihrem ursprünglichen Platz in der Dauerausstellung eingefügt bzw. montiert.


Grablöwe
Löwenskulptur aus Güglingen: Die einstige Bekrönung eines reichen Grabmals mit der Wächterfigur in Löwengestalt begeisterte in Sachsenheim vor allem die Kinder unter den Besuchern.