Aktuelles - Archiv

Beim „Oberrheinischen Museumspass“ dabei

Beim „Oberrheinischen Museumspass“ dabei

Ab 2009 wird das Römermuseum Güglingen neues Mitgliedsmuseum beim Oberrheinischen Museumspass.


Mehr als 180 professionell geführte Museen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz sind dort bislang Mitglied. Im Nahbereich gehören zu den bisherigen Mitgliedern beispielsweise das Kloster Maulbronn, das Melanchthonhaus Bretten, die Bruchsaler und die Kraichtaler Museen.


Der Museumspass bietet seinen Inhabern als Jahreskarte ein Jahr lang freien und unbegrenzten Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellungen sämtlicher Mitgliedsmuseen. Im Jahr 1999 durch die Oberrheinkonferenz eingeführt, erfreut sich der Museumspass stetig steigender Beliebtheit und Attraktivität: Allein im Jahr 2008 wurden über 28.000 Pässe verkauft.

 

Der Museumspass wird ab Januar 2009 auch im Römermuseum Güglingen akzeptiert und kann dort erworben werden. Seine unterschiedlichen Tarife sind gültig für einen oder zwei Erwachsene sowie Personen in Ausbildung, Arbeitslose oder Behinderte. Bis zu fünf Kinder unter 18 Jahren können pro Pass gratis mitgenommen werden.

 

>> Oberrheinischer Museums-pass