> Startseite > Aktuelles> G├╝glinger Exponat als Hingucker am Bodensee

Aktuelles (Archiv)

Aktuelles | De Gennaro, Enrico | 09.01.2020

G├╝glinger Exponat als Hingucker am Bodensee

Bereits seit Sommer vorletzten Jahres schnuppert eines unserer vielbeachteten Exponate Bodenseeluft: Die bemalte Rekonstruktion der Jupitergigantensäule von Hausen an der Zaber wird nunmehr schon in der zweiten Sonderausstellung in Folge gezeigt, die der Hauptleihgeber des Römermuseums, das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg, in seinem großen Haupthaus in Konstanz präsentiert.

 

"Stadt – Land – Fluss: Römer am Bodensee" heißt die aktuelle Schau, die noch bis zum 12. April diesen Jahres am Benediktinerplatz zu sehen ist. Sie wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Museum für Archäologie Thurgau, der Kreisarchäologie Konstanz, dem Historischen Museum St. Gallen, dem Vorarlberg Museum und dem Liechtensteinischen Landesmuseum.


Sonderausstellung Konstanz

 

Die Sonderausstellung zeigt Objekte des 1. und 2. Jh. n. Chr. aus dem Bodenseeraum, den heutigen Anrainerstaaten Schweiz, Österreich, Deutschland und Liechtenstein.

Der Bodenseeraum war während der römischen Kaiserzeit dicht besiedelt. Unter dem Schutz der Legion in Vindonissa (Windisch/Schweiz) entstanden größere und kleinere Siedlungen. Ein dichtes Netz von Verkehrswegen zu Wasser und an Land verband die einzelnen Siedlungen. Auf diesen Routen gelangten viele, teilweise neue Güter und Ideen in die Bodenseeregion. Erstmals wurden Gebäude mit gemörtelten Steinmauern und Ziegeldächern gebaut sowie Wasserleitungen, Mosaike und Bodenheizungen verlegt. Funde von hölzernen Latrinen bezeugen einen gehobenen Wohnstandard.

 

Großflächig und modern ausgegrabene Fundplätze mit aussagekräftigen Funden und Befunden sowie viele Gutshöfe rund um den Bodensee liefern detaillierte Informationen aus dieser Epoche.

Spektakuläre Funde aus Siedlungen, Städten und Landgütern belegen anschaulich das römische Leben vor 2000 Jahren. Vor allem die Orte Brigantium (Bregenz/Österreich) und Tasgetium (Eschenz/Schweiz) stehen im Mittelpunkt.

 

Jupitergigantensäule Hausen Konstanz

Die Säule von Hausen an der Zaber bietet sich als farbenprächtiges Objekt im Ausstellungsbereich "Mensch & Kult" dar.