Aktuelles - Archiv

Lange Museumsnacht 2009 im Römermuseum Güglingen

Lange Museumsnacht 2009 im Römermuseum Güglingen

„Kopfgeburten, berauschte Götter und Geschichten aus dem Hades“ heißt die Veranstaltung des Römermuseums an der Langen Güglinger Einkaufs- und Museumsnacht am 7. Mai 2009.

 

Der allseits beliebte römische Geschichtenerzähler kommt wieder ins Römermuseum! Wie schon am Familientag im vergangenen Jahr hat er diesmal speziell für das illustre Nachtpublikum eine bunte Reihe spannender Geschichten und Begebenheiten aus der griechisch-römischen Götterwelt im Gepäck.


„Was die Götter können, können die Menschen noch lange nicht“ wird man sich dann sagen müssen – oder haben Sie schon einmal Ihren Schädel einschlagen lassen, um die Tochter daraus zu gebären oder einen Fötus in Ihren Oberschenkel eingenäht und ausgetragen? Tragischromantisch dafür ist beispielsweise die Geschichte des wackeren Sängers Orpheus, der es beinahe schaffte, die angebetete Geliebte mit seinem Sang wieder aus der Unterwelt emporzuholen. Und natürlich wird es in unserer Weinlandschaft auch jeden interessieren, was bei den ausschweifenden Gelagen von Dionysos, dem Gott des Weines, so alles geschah …

 

Termine:
Donnerstag, 07.05.2009 im Römermuseum Güglingen
Beginn: 19 Uhr und 21 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahmebeitrag: 4,- € zzgl. Eintritt.
Das Museum ist an diesem Tag von 16 – 23 Uhr geöffnet.