> Startseite > Aktuelles> Themenf├╝hrung zu Landwirtschaft und Erntedank

Aktuelles (Archiv)

Aktuelles | De Gennaro, Enrico | 01.10.2012

Themenf├╝hrung zu Landwirtschaft und Erntedank

Kulturregion Heilbronner Land

Am Wochenende wird eine Themenführung im Römermuseum Bezug nehmen auf das Erntedankfest - ihr Titel: "Landwirtschaft und Erntedank in römischer Zeit".

 

Da die Landwirtschaft in römischer Zeit der bedeutendste Wirtschaftszweig war und die Böden des Zabergäus fruchtbar sind, dürften die im Umland erzeugten landwirtschaftlichen Produkte den Marktort Güglingen in besonderem Maß geprägt haben.

 

Diese Führung setzt sich mit den Exponaten auseinander, die mit der Landwirtschaft in Verbindung stehen und die in diesem Zusammenhang auftauchenden Fragen thematisieren. Wurde von den Römern beispielsweise bereits Weinbau in der hiesigen Region betrieben?

Passend zum christlichen Erntedankfest will sie zudem der Frage nachgehen, ob es in römischer Zeit ähnliche Erntedankfeiern für die Götter gab.

 

Termine:

Samstag, 06.10.2012 um 15:00 Uhr

Sonntag, 07.10.2012 um 11:00 Uhr

 

Kosten:

4,- € p.P. zzgl. ermäßigter Eintritt (für Museums-Pass-Inhaber gratis)

Matrone Rekonstruktion

Die Matronen waren Gottheiten, die als Schützerinnen der Feldflur und ihrer Erzeugnisse verehrt wurden.