Aktuelles - Archiv

Sonderausstellung „Der Hildesheimer Silberschatz“ nähert sich ihrem Ende

Sonderausstellung „Der Hildesheimer Silberschatz“ nähert sich ihrem Ende

Nur noch kurze Zeit ist die Sonderausstellung „Der Hildesheimer Silberschatz“ im Güglinger Römermuseum zu sehen. Seit Mai hat die Schau bislang zahlreiche Besucher aus Nah und Fern in ihren Bann gezogen, viele von ihnen wurden durch sie erst auf das Römermuseum aufmerksam.


Anlässlich des letzten Ausstellungstages wird zur Finissage nochmals ein umfangreiches Programm und gleichzeitig die letzte Möglichkeit zur Besichtigung geboten: Im Rahmen des diesjährigen Familientages im Museum können sich Kinder von den Exponaten inspirieren lassen und ihr eigenes Silbergefäß herstellen, verzieren und anschließend mit nach Hause nehmen.


Zwei letzte Führungen in der Sonderausstellung finden um 15 und 17 Uhr durch Museumsleiter Enrico De Gennaro statt. Um das Abschiednehmen zu erleichtern, ist für die Teilnehmer in der Führungsgebühr von 4,– € p. P. eine Weinverköstigung inbegriffen.


Die Ausstellung kann noch bis einschließlich 29.11.2009 zu den regulären Öffnungszeiten besichtigt werden (Di, Mi und Fr 14 – 18 Uhr; Do 16 – 19 Uhr; Sa, So und Feiertag 11 – 18 Uhr).
Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen am 29.11. ist nicht notwendig.